· 

Milchbildungskugeln

Milchbildungskugeln
nach Ingeborg Stadelmann

 

Jede stillende Mama weiß wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für eine gute Milchbildung ist. Jedoch fehlt gerade in der stressigen Anfangszeit oft die Zeit dafür. Um wertvolle Kalorien, Vitamine, Mineralstoffe und Fette zu liefern sind kleine Snacks wie die Milchbildungskugeln ideal.

 

Hier das Rezept:

1 kg Weizen, Gerste, Hafer (wie gewünscht mischen)
idealerweise frisch gemahlen, alternativ in Mehlform
300 g gekochter Vollkornreis
350g Butter oder Ghee (Ghee macht die Kugeln länger haltbar)
300 g Honig
ein Glas Wasser
eventuell eine Tasse fein gehackte Nüsse

 

Zubereitung:

Das Getreide mischen, grob schroten und in einer großen Pfanne ohne Öl rösten bis es leicht braun ist. Das noch warme Getreide mit den restlichen Zutaten mischen. Dabei vorsichtig etwa ein Glas Wasser zugeben bis die Masse gut formbar wird. Aus der Masse ca. 2 cm große Bällchen formen. Die fertigen Kugeln können noch in Kokosraspeln, gerösteten Sesam oder in Kakaopulver paniert werden. Im Kühlschrank sind Sie mehrere Wochen haltbar (am besten jedoch eingefrieren). Am Tag sollten davon drei bis vier Stück gegessen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0