· 

Gewichtszunahme und Wachstum des Säuglings

Gewichtszunahme und Wachstum des Säuglings

 

Gewichtszunahme:

 

Das Neugeborene sollte nicht mehr als 7% seines Geburtsgewichts in den ersten Tagen abnehmen. Ab dem 4. spätestens 5. Lebenstag soll es wieder zunehmen.
Sein Geburtsgewicht sollte das Neugeborene bis zum 10. Lebenstag, jedoch spätestens 14. Lebenstag wieder erreicht haben.

 

Folgender Gewichtsverlauf ist wünschenswert:

  • 0. - 2. Monat:   170 - 330 g / Woche  ( Flaschenernährte Kinder eher bis 230 g )
  • 3. - 4. Monat:   110 - 330 g / Woche
  • 5. - 6. Monat:    70 - 140 g / Woche
  • 7. - 12. Monat:  40 - 110 g / Woche

Zu beachten:

Das Gewicht ausschließlich gestillter Babys ist in den ersten 2 bis 3 Monaten höher als das Gewicht künstlich ernährter Babys, ab dem 4. bis 6. Monat niedriger.

 

Weitere Richtwerte:

  • Geburtsgewicht verdoppelt:   4 - 6 Monate (  je nach Höhe des Geburtsgewichtes )
  • Geburtsgewicht verdreifacht: 10 - 16 Monate
  • Geburtsgewicht vervierfacht:  2 - 2 3/4 Jahre


Längenwachstum:

  • bis zum 3. Monat:         ca. 3,4 bis 4 cm / Monat
  • vom 3. bis 6. Monat:     ca. 1,8 bis 2,1 cm / Monat
  • vom 6. bis 12. Monat:   ca. 1,3 cm / Monat
  • mit 12 Monaten:           ca. 50% mehr als bei Geburt


Zunahme des Kopfumfangs:

  • bis zum 6. Monat:          ca. 1,3 bis 2,9 cm / Monat
  • vom 6. bis 12. Monat:   ca. 0,45 cm / Monat
  • mit 12 Monaten:            ca. 33% mehr als bei Geburt

Längenwachstum und Zunahme des Kopfumfangs verlaufen bei vollgestillten und mit künstlicher Säuglingsnahrung ernährten Kindern relativ gleich. Jungen wachsen etwas schneller als Mädchen und sind in der Regel auch etwas schwerer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Dorothea Hansen (Montag, 15 Januar 2018 19:13)

    Hallo Katrin,
    danke für die wissenschaftlich fundierten Angaben auf deinem Blog,weiter so!